News

Internationale Zertifizierungsnorm

Mann mit Telefon hinter Laptop

Übergangsfrist für ISO 45001 verlängert

Seit März 2018 löst der ISO-Standard 45001:2018 „Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ als internationale Zertifizierungsnorm für Arbeitsschutzsysteme die bisherige BS OHSAS 18001:2007 ab.
Bezüglich der Umstellung von OHSAS auf 45001 wurde im Rahmen der letzten IAF-Sitzung (International Accreditation Forum) beschlossen, dass das Ende der Übergangsfrist auf den 31. März 2021 verlängert wird.
Nach erfolgter Migration kann auf Kundenwunsch auf dem akkreditierten 45001-Zertifikat eine zusätzliche Angabe zu einer eventuell früheren Zertifizierung nach BS OHSAS 18001 gemacht werden, beispielsweise als Anmerkung: „zertifiziert gem. BS OHSAS 18001 seit …“
Die vom VQZ Bonn ausgestellten 45001-Zertifikate werden außerdem das kombinierte IAF/DAkkS-Logo tragen.

(Quelle: www.dakks.de, 20.03.2020)

VQZ Bonn GmbH wird Normec VQZ

VQZ Bonn GmbH wird Normec VQZ

Fortschreibung des GKV-SV veröffentlicht

Fortschreibung des GKV-SV veröffentlicht

Fortbildung für Managementbeauftragte 2023

Fortbildung für Managementbeauftragte 2023